Objekt Nummer:
20/522
Objekt Typ:
Sonderobjekt
Bundesland:
Niederösterreich
Adresse:
3200 Fridau
Kaufpreis:
€ 6.500.000,-
Nutzfläche:
ca. 4.581,00 m²
 Merken

EXKLUSIVES WOHNEN oder ARBEITEN im SCHLOSS

Zum Verkauf gelangt ein geschichtsträchtiger Edelsitz nahe St. Pölten auch genannt "Neuschloss" Das Schloss befindet sich auf einem ca. 69.000m² großem Grundstück mit herrschaftlicher Zufahrt und Gartenpavillon. Es wurde ca. 1753 von dem Großgrundbesitzer Johann Georg von Grechtler errichtet, ist eine dreigeschossige, dreiflügelige Anlage mit Ehrenhof. Der hofseitig siebenachsige Mittelteil wird dominiert vom dreiachsigen Mittelrisalit, in der Mitte der Gartenseite springt ein dreiachsiger Risalit polygonal aus der 13-achsigen Fassade hervor. Im Inneren gibt es zwei bedeutende Treppenanlagen, links eine U-förmige Dienstbotentreppe und rechts eine dreiläufige Podesttreppe. Die Decken- und Wandfresken im achteckigen Prunksaal im ersten Stock wurden 1755 von Daniel Gran gemalt. Das Deckenfresko stellt den Triumph der Aurora dar. Am Ende des Nordtraktes besteht eine Kapelle, die über zwei Geschosse erreichbar ist. In den 1970er Jahren wurde, auf Grund der Nähe zur Landeshauptstadt St. Pölten daran gedacht, das Schloss für die Niederösterreichischen Landesgalerien zu nützen. Ein Energieausweis lt. EAVG 2006 wurde vom Verkäufer noch nicht vorgelegt. Im Falle der Nichtvorlage gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. mh ImmoInvest übernimmt keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz des Gebäudes bzw. des Bestandobjektes.
Kaufpreis:
€ 6.500.000,-
 
 
 
 
Käuferprovision:
3% zuzüglich 20% MwSt
Nutzfläche:
ca. 4.581,00 m²
Grundstücksgrösse
ca. 68.647,00 m²
Wohnfläche:
ca. 2.978,00 m²
verbaute Fläche:
1.527,00 m²
Baujahr:
ca. 1753
Zustand:
schlecht
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden